Anlässlich des Reformationsjubiläums organisiert die Evangelische Kirchgemeinde Malans am Samstag, 2. September, eine Tagestour auf den Spuren Huldrych Zwinglis. Wir starten mit dem Reisecar um 8 Uhr ab Ma­lans und steuern als erstes das Geburtshaus Zwinglis in Wildhaus an. Dort werden wir bei Kaffee und Gipfeli einiges zur Kindheit des Reformators hören und das Geburtshaus besichtigen. Danach geht es weiter nach Einsiedeln, der ersten Pfarrstelle Zwinglis. Dort kosten wir zu Mittag als Vorspeise die berühmte Milchsuppe, schauen uns die Wallfahrtskirche an und machen eine kleine Mittagspause. Am Nachmittag werden wir auf dem ehemaligen Schlachtfeld und im Kloster Kappel erwartet. Wir nehmen an einer Führung teil und beschliessen den Tag mit einer Abendandacht in der Klosterkirche, bevor wir uns auf den Heimweg machen.
Wenn Sie mitfahren wollen, melden Sie sich bitte im Pfarramt an: Kontaktdaten.
Kosten: CHF 50.– je Person.
(09.07.2017)